Regelsystem für die Praxissoftware

insuite logo

Basispaket

Hauptfunktionen: Regelsystem

icon regeln

Schneller, fehlerfreier, vielseitiger: Prozesse von A bis Z automatisieren

Profitieren Sie vom stärksten Regelsystem im Bereich Arzt- und Praxissoftware

Ein Novum im Bereich der Arzt- und Praxissoftwaresysteme stellt unser Regelsystem in der Tiefe und Breite seiner Anwendungsmöglichkeiten dar. Denn in der inSuite können Sie individuelle Regeln zur Überprüfung von Eingaben oder zum Ausführen bestimmter Prozesse anlegen und damit das Verhalten der inSuite an Ihren Praxisbedarf anpassen. Bereits im Basispaket sind zahlreiche Prüfregeln vorkonfiguriert, die auf Grundlage des EBM-Katalogs Abrechnungsprozesse prüfen und den Nutzer direkt auf Dokumentationsfehler hinweisen. Der Einstieg in die komplexe Welt der Regeln und Ihrer Potentiale für Ihren Arbeitserfolg wird fix deutlich und erlebbar. Darüber hinaus ist das Im- und Exportieren von Regeln möglich, ebenso das Suchen und das Filtern nach Attributen. So beherrschen Sie nach den inSuite-Prinzipien des Datenmanagements auch ein so komplexes Werkzeug wie das Regelsystem im Handumdrehen.

Regeln gruppieren und strukturiert anlegen

Regeln können gruppiert und kopiert werden, mit Unterverzeichnissen versehen sowie einzeln oder als Gruppe gelöscht, deaktiviert und aktiviert werden. Definieren Sie den Bezugsraum (Zeit, Schein, Eintrag etc.) und die Fallart (GKV, PKV etc.) und verknüpfen Sie Ihre Regeln mit Prüfkriterien, die alle oder im Einzelfall erfüllt sein müssen, damit eine definierte Aktion automatisch ausgeführt wird. So löst jede Regel eine Hinweismeldung, Aufgabe, eine Erinnerung oder einen Akteneintrag aus. Einfach gesprochen: Erstellen Sie feingliedrige Wenn-Dann-Funktionsketten für Ihren Praxisalltag und integrieren Sie diese für maximale Automation.

 

regelsystem insuite praxissoftware

Mit Regeln Abhängigkeiten und Zusammenhänge ideal bearbeiten

 

Dabei hat der inSuite-User die größtmögliche Freiheit, mit Regeln alles zu analysieren, was die inSuite an Daten bereithält. Dazu gehören Attribute wie Abrechnung, Alter, BSNR, Diagnoseart, Diagnosetyp, Ereignis in einer Nachricht, Geschlecht, ICD, GNR, ein Freitext, OP-Datum, Subtyp, Uhrzeit, Versorgungart und viele mehr. So erzeugen Sie über eine Regel z. B. Abhängigkeiten von Akteneinträgen. Über eine Regel klären Sie z. B. die Frage bzgl. der Abhängigkeit bei der Berichtspflicht für die GOP 30724, ob ein Arztbrief im Quartal erstellt wurde oder im Begründungsfeld der Ziffer ein Eintrag hinterlegt wurde. Alle Daten können miteinander in eine regelbasierte Abhängigkeit gesetzt werden, damit Sie den Blick für das Wesentliche behalten oder wiedererlangen. Für mehr Zeit, sich um die inhaltlichen Aspekte Ihrer Arbeit kümmern zu können.

"Lassen Sie die Regeln Ihre lästigen Bürokratievorgänge, Routinen und die unzähligen kleinen Abläufe erledigen. Sparen Sie endlich mit digitalen Prozessen Nerven und verzahnen Sie alle Anwendungsbereiche Ihrer Praxissoftware zu einer logischen, abgestimmten und hochperformanten Einheit."

Online-Demo | Angebot

Erleben Sie die inSuite live!


Wir zeigen Ihnen den vollen Umfang via Online-Präsentation - ohne technischen Aufwand für Sie, inkl. eigenem Testzugang. Fordern Sie dazu oder direkt Ihr Wunschangebot an.

Online-Demo vereinbaren

Direkt Angebot anfordern